Besuch vom Nikolaus
beim Rhönklub Hausen

Schon am frühen Sonntag Nachmittag war im Rhönklubheim ein emsiges Wuseln zu beobachten und verführerische Düfte zogen auf den Dorfplatz. Des Rätsels Lösung - fleißige Kinder stellten leckere gebrannte Mandeln her, die sie im weiteren Verlauf in bare Münze umsetzten.

Parallel dazu wurde der Dorfplatz vor der Kirche in ein vorweihnachtliches Szenario versetzt. Mit Einbruch der Dämmerung füllte sich dieser genau so schnell wie das Klubheim.

Spannend wurde es, als drei Engelchen über den Platz schwebten, um auf die Suche nach Sankt Nikolaus zu gehen. Schon bald fanden sie diesen und geleiteten ihn ins Klubheim. Dort begrüßte er besonders die vielen Kinder und nachdem diese ein Lied und ein Gedicht vorgetragen hatten, überreichte ihnen der Nikolaus ein kleines Präsent.

Auf dem Rückweg in den Wald fand Nikolaus auch noch Zeit für einen Besuch bei den Besuchern auf dem Dorfplatz. Hier fand er mahnende Worte bezüglich übermäßigen Genusses ungesunder Speisen und Getränke, bevor er in den Wald entschwand.

Ein gelungener vorweihnachtlicher Nachmittag im neuen Konzept fand so durch hervorragenden Zuspruch einen schönen Abschluss.

info_nikolaus
zurück