Waldspaziergang am Gangolfsberg
Zum „Waldbaden“ trafen wir uns am Wanderparkplatz Schweinfurter Haus mit unserem Führer Herrn Michael Pinato vom Biosphärenreservat Rhön zu einem knapp 2-stündigen Rundgang um den Gangolfsberg. Wir erfuhren interessantes über die gesundheitlichen Aspekte eines Waldspaziergangs und öffneten die Sinne für Gerüche, Farben und Formen. Die Sage vom Teufelskeller und die Entstehungsgeschichte der Basaltprismenwand waren ebenso Teil der Informationen wie die Grundidee und Aufbau des UNESCO Biosphärenreservats Rhön. Zwischendurch wurde nachdenkliches und lustiges mit eingeflochten, Blätterarten bestimmt und gemeinsame Aktionen gestartet. Ein kurzweiliger Spaziergang nahm sein Ende und wurde mit Kaffee und Kuchen in der Rother Kuppe belohnt.
waldbaden
zurück