Mehrtageswanderung
in Großarl
06.10.19

Pünktlich um 09.00 Uhr rollte der Bus vom Hof des Hotels Egger. Das Reisewetter hätten wir gestern gebrauchen können! Verhältnismäßig zügig ging die Fahrt bis kurz vor das Inntal-Dreieck, wo uns der erste "zähflüssige Verkehr" erwartete, der uns bis ins Altmühltal begleitete.

Natürlich musste auf der Fahrt wieder Niemand Hunger und Durst leiden, wenn auch die Parkplatzsuche nicht ganz einfach war.

Trotz des starken Rückreiseverkehrs konnte die Reisegruppe pünktlich um 17.00 Uhr zur "Alten Freyung" beim Göller in Zeil einrücken. Nach dem deftigen Abendessen wurde schon gegen 18.30 Uhr die letzte Etappe in Angriff genommen und damit wieder einmal ein schöner Ausflug beendet.

mehrtageswanderung
zurück