Heidelsteinfeier
2019

Herrlichstes Spätsommer-Wanderwetter lockte 10 Wanderfreundinnen/-freunde hinter dem Ofen vor, um den Weg zum Heidelstein in Angriff zu nehmen. Trotz der frischen Morgentemperaturen wurde uns schnell warm den schattigen Eisgraben hinauf zum Wasserfall. Nach kurzer Rast im Sonnenschein gings weiter zur Panoramatafel am Hohen Polster. Der grandiose Ausblick in die noch diesige Ferne wurde genossen und die Ortskenntnisse aufgefrischt, bevor es zur Schornhecke weiterging.

Bei der Brotzeit am Spielplatz wurde der Rucksack erleichtert und so war der Anstieg zur Gedenkfeier locker zu bewältigen. Nach der Lösung kleinerer technischer Probleme, konnte Birgit Erb, die Bürgermeisterin von Oberelsbach, ihre eindrucksvolle Gedenkrede zum Thema "Nachhaltigkeit" vortragen.

Nach der Totenehrung und der Nationalhymne wurde die Gedenkfeier zwar offiziell beendet, aber als wir schon im Aufbruch begriffen waren, wurden noch Ehrungen durchgeführt und Ansprachen gehalten - irgendwie nicht nachvollziehbar!

Zügig wurde der Rückmarsch nach Hillenberg in Angriff genommen, um dort festzustellen, dass der Gastronomiebetrieb in der Schlossbergschänke total überlastet war.

Kurz entschlossen haben sich die Eckerts bereiterklärt das Café-Restaurant "Zum Wäälblick" zu öffnen und in der Gefriertruhe der Martins fand sich auch noch leckerer Kuchen, der von Schorsch im Herd zeitgerecht aufgetaut werden konnte.

Wieder einmal ging ein schöner Wandertag, auch wegen der spontanen Gastfreundschaft unserer MitgliederInnen, zu Ende!

heidelstein_2019
zurück